Alexa Förster

Autorin - Persönlichkeitsentwicklerin - Moderatorin

Die Autorin

 

Im Laufe der Jahre hat sich das Schreiben zu meiner wahren Leidenschaft entwickelt. Lange Zeit stand es neben meiner beruflichen Tätigkeit und stellt in den bereits erschienen Büchern die Essenz meines beruflichen Tuns dar.

Die Initialzündung zum Schreiben erlebte ich während meines Studiums. Damals entdeckte ich die Lust am Schreiben und erfreute mich an einer bislang unbekannten Leichtigkeit des Selbstausdrucks. Der Drang, die Bahnen des gewohnten zu durchbrechen, mich immer wieder neu zu erfahren, hat mich vielfältige Wege einschlagen lassen. Mit Neugier und Begeisterung gebe ich der Kreativität immer wieder neuen Raum, schreibe heute neben Sachbüchern, Kurz-Geschichten, Gedichten und Slams, auch Sachvorträge, Artikel, sowie Konzepte zu fachspezifischen Themen.

Schreiben ist zu einem wahren "Elixier" geworden.

Eine Freude, die ich entbehre, sobald mich die „vermeintlich“ wichtigeren Dinge des Lebens davon abhalten.

Mein Wissen und meine Erfahrungen rund um das Schreiben gebe ich im Rahmen der Schreib-Vielfalt mit der Lektorin Natalie Nicola an alle schreibinteressierten Menschen weiter.

 

Die Moderatorin

 

"Mit Freude und Begeisterung moderiert Alexa Förster die Lesebühne

"Lies-WAS!", inspiriert und motiviert dabei mit Esprit und Tatkraft Menschen dazu, sich schreibend selbst zu begegnen. Mit immer neuen und erfrischenden Texten, Slams und Gedichten, passend zum Motto des Abends, unterhält sie und bereichert sie das Publikum auf ihre ganz eigene Weise."

 

 

Die Persönlichkeitsentwickerlin

 

Die Intention all meines Tuns, sei es als Persönlichkeitsentwicklerin und Autorin, ist es, Menschen zu einem höheren Grad der Bewusstheit zu führen, sie von passiv reagierenden zu aktiv handelnden Menschen zu machen.

Seit mehr als 25 Jahren bin ich therapeutisch tätig. Als Heilpraktikerin, Dipl. Sozialpädagogin und Physiotherapeutin durfte ich zahlreiche Erfahrungen sammeln. Die intensive Begleitung von Menschen hat sowohl meine Wahrnehmung, als auch mein lösungsorientiertes Denken geschärft. Von je her gilt mein besonderes Interesse den Zusammenhängen, nicht nur von Körper, Geist und Seele, sondern auch von Reiz und Reaktion im menschlichen Verhalten. Es gilt der Psychologie, der Systemischen Therapie, aber auch der Hirnforschung  und den alternativen Therapien. Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Selbstwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung, dem Erkennen und Überwinden von Hürden, sowie dem Perspektivenschaffen. Mein besonders Interesse als Bewusstseinsforscherin gilt seit vielen Jahren Verfahren und Methoden, die auf geistige Impulse setzen, Methoden, die in der Lage sind tiefgründige und nachhaltige Veränderungen anzustoßen.

Aus der intensiven Beschäftigung mit den Techniken der Bewusstwerdung und des Schreibens habe ich eigene Therapiekonzepte entwickelt, die ich seit Jahren erfolgreich in dern Praxis für Resonanzmedizin anwende.